Unsere Philosophie

Philosophie Grevenkoper PuteGut für Mensch und Tier. Es ist für uns die größte Freude in unseren Putenstall zu gehen und zu sehen, wie die Puten munter zwitschernd durcheinanderlaufen und mit hoher Aufmerksamkeit und Negier schauen wer kommt. Diese Tiere sind ganz einfach gesund, nur gesunde Puten reagieren so. Gesunde und zufriedene Tiere zu halten ist die Basis dafür, Ihnen – unseren Kunden – ein frisches und hochwertiges Lebensmittel anzubieten, hinter dem wir mit unserem Namen stehen. Aus diesem Grund schlachten wir nur eigene Tiere.

Nachhaltige Putenhaltung. In der Vergangenheit haben wir verschiedenste Haltungssysteme analysiert sowie Einflüsse auf die Tiere eingehend beobachtet. Im Laufe der Jahre haben wir da heraus ganz pragmatisch ein eigenes System der Putenhaltung vom Küken bis zum ausgewachsenen Tier entwickelt, das nachhaltig – ohne jegliche Antibiotikaprophylaxe – einen hohen Gesundheitsstatus der Puten zeigt und weniger Tierverluste als in der Biohaltung aufweist.

Unsere Tiere

  • Philosophie Grevenkoper Puteleben in Freilaufställen mit Tageslicht und frischer Luft auf frischem hochwertigem Stroh der eigenen Felder,
  • haben ca. 15-20% mehr Platz im Stall als in der konventionellen Haltung und tierschutzrechtlich vorgeschrieben,
  • bekommen gesundes Futter eines Futterherstellers unseres Vertrauens,
  • werden vom ersten Tag an von einem Mitarbeiter begleitet, der sich nur um das Wohl der Tiere kümmert, ständig beobachtet und flexibel auf die Bedürfnisse der Tiere reagieren kann,
  • sind gesund und zufrieden. Nur in sehr seltenen gesetzlich vorgeschriebenen Krankheitsfällen muß zum Wohl des Tieres ein Antibiotikum eingesetzt werden,
  • werden für die Transportzeit von max. 15 Minuten in kleinen Gruppen mit unserem eigens konzipierten offenen Anhänger stressfrei und ohne Wartezeiten zur hofeigenen Schlachtung gebracht – denn nur entspannte Tiere liefern eine top-Fleischqualität!

Des Weiteren wird der Dung aus den Ställen einer Biogasanlage zur umweltfreundlichen Energieversorgung zugeführt oder auf den eigenen Feldern als Naturdünger verwendet. Nach dem Ausmisten wird der Stall gereinigt, desinfiziert und ca. 3 Wochen leer stehen gelassen. Damit haben alle tiergebundenen Keime und Erreger keine Überlebenschance.

Die Gesamtheit all dieser einzelnen Aspekte führt dazu, dass das Putenfleisch eine gesunde rosa Farbe, eine kräftige Struktur sowie seinen arttypischen Geschmack hat.

Wöchentlich verarbeiten wir vor Ort das frische Putenfleisch auch zu Wurst-, Räucher- und Aspikspezialitäten sowie zu Produkten für die schnelle Küche. Unsere Waren – von wenigen gekennzeichneten Spezialitäten ausgenommen – bestehen aus 100% Pute, auch unterhalb der Deklarationspflicht. Des Weiteren enthalten sie kein Milcheiweiß, kein Blutplasma, kein Natriumglutamat, kein Phosphat usw.

Philosophie Grevenkoper PuteAusgezeichnet wurde der Betrieb unter anderem mit dem goldenen Gütesiegel der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein.

 
Unkonventionell – Gut für Mensch und Tier

 
Betriebsbesichtigung
Gern können Sie selbst bei einer Betriebsbesichtigung einen Blick in den Stall werfen und sich zwitschernd begrüßen lassen. Sprechen Sie bitte einen Termin mit uns ab, wir sind gern für Sie da.

Herzlich Willkommen